Instanz

f; -, -en (Dienststelle) authority; JUR. instance; höhere Instanzen higher authorities (JUR. courts); in erster Instanz JUR. at first instance; Gericht erster Instanz court of first instance, (Strafgericht) auch trial court; in letzter Instanz without further appeal; in letzter Instanz entscheiden make the final decision; fig. have the final say, ultimately decide
* * *
die Instanz
authoritative source; instance
* * *
In|stanz [ɪn'stants]
f -, -en
1) (= Behörde) authority

er ging von einer Instanz zur nächsten — he went from one office or department to the next

2) (JUR) court; (= Verhandlungsstadium) (court) case

Verhandlung in erster/letzter Instanz — first/final court case

Verhandlung in zweiter Instanz — second court case, hearing at the court of second instance (form)

Berufung in erster/zweiter Instanz — first/second appeal

ein Urteil letzter Instanz (lit, fig) — a final judgement

er ging durch alle Instanzen — he went through all the courts

* * *
In·stanz
<-, -en>
[ɪnˈstants]
f
1. ADMIN authority
2. (Stufe eines Gerichtsverfahrens) instance
in erster/zweiter/oberster/letzter \Instanz, in der ersten/zweiten/obersten/letzten \Instanz trial court/appellate court/supreme court of appeal/court of last instance
* * *
die; Instanz, Instanzen
1) authority

durch alle Instanzen gehen od. alle Instanzen durchlaufen — go or pass through all the official channels

2) (Rechtsw.)

[die] erste/zweite/letzte Instanz — the court of first instance or of original jurisdiction/the appeal court/the court of final appeal

durch alle Instanzen gehen — go through all the courts

* * *
Instanz f; -, -en (Dienststelle) authority; JUR instance;
höhere Instanzen higher authorities (JUR courts);
in erster Instanz JUR at first instance;
Gericht erster Instanz court of first instance, (Strafgericht) auch trial court;
in letzter Instanz without further appeal;
in letzter Instanz entscheiden make the final decision; fig have the final say, ultimately decide
* * *
die; Instanz, Instanzen
1) authority

durch alle Instanzen gehen od. alle Instanzen durchlaufen — go or pass through all the official channels

2) (Rechtsw.)

[die] erste/zweite/letzte Instanz — the court of first instance or of original jurisdiction/the appeal court/the court of final appeal

durch alle Instanzen gehen — go through all the courts

* * *
-en f.
instance n.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Instanz — („abgeschlossene Einheit“, lateinisch instantia ‚das Daraufbestehen‘) steht für: eine zuständige Stelle bei Gerichten oder Behörden, siehe Zuständigkeit (Recht) einen Verfahrensabschnitt vor einem bestimmten Gericht, siehe Instanz (Recht) in …   Deutsch Wikipedia

  • Instanz — (v. lat. Instantia), 1) einzelne Erfahrung; im Gegensatz von Induction u. Objection, doch oft mit letztrem identisch; 2) Abschnitt des processualen Verfahrens, so daß man z.B. das erste Verfahren die Erste I., das Beweisverfahren die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Instanz — (lat., von instare, »bei etwas bestehen«, eine Sache betreiben), ursprünglich Antrag, dann in der Rechtssprache das durch einen Antrag veranlaßte Verfahren oder eine bestimmte Stufe desselben. In diesem Sinne spricht man heute noch von dem… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Instánz — (lat.), Anliegen, Gesuch; Einwurf, Gegenfall; in der Rechtssprache Abschnitt des prozessualen Verfahrens; dann die Gerichte in ihrer stufenweisen Über und Unterordnung; Instanzenzug, die Ordnung, in der diese Abstufungen der richterlichen… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Instanz — Instanz, lat. instantia, I. zug, Stufenfolge der einander übergeordneten Gerichte, vor welchen derselbe Rechtsstreit angebracht (erste I.) und weiter gezogen werden kann (zweite, dritte; obere, oberste, letzte I.; Appellations , Recurs u.… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Instanz — Sf erw. fach. (14. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. īnstantia, eigentlich Drängen, dringendes Bitten , einer Ableitung von l. īnstāre nahe bevorstehen , zu l. stāre stehen, sich aufhalten und l. in . Im Deutschen zunächst die beharrliche… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Instanz — »zuständige Stelle (besonders von Behörden oder Gerichten)«: Mhd. instancie ist aus lat. mlat. instantia entlehnt, dessen Grundbedeutung »(drängendes) Daraufstehen« in der Rechtssprache zu »beharrliche Verfolgung einer ‹Gerichts›sache« eingeengt… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Instanz — Exemplar; Entität * * * In|stanz [ɪn stants̮], die; , en: für eine Entscheidung o. Ä. zuständige Stelle (besonders einer Behörde): sich an eine höhere Instanz wenden; die Klägerin hat in allen Instanzen recht bekommen. * * * ◆ In|stạnz 〈f. 20;… …   Universal-Lexikon

  • Instanz — In·stạnz die; , en; 1 ein Amt oder eine Behörde, die für etwas zuständig sind <eine gesetzgebende, höhere, übergeordnete, politische, staatliche Instanz>: Ein Gesetz muss durch mehrere Instanzen gehen, bis es endgültig verabschiedet wird… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Instanz — die Instanz, en (Mittelstufe) Stelle, die für einen Fall, Beschluss o. Ä. zuständig ist Beispiele: Der Fall wurde in der letzten Instanz entschieden. Das Projekt muss zuerst alle Instanzen durchlaufen. Kollokation: sich an die höchste Instanz… …   Extremes Deutsch

  • Instanz — Administration, Amt, Behörde, Dienststelle, Institution, Stelle, Verwaltung, [Verwaltungs]organ. * * * Instanz,die:⇨Behörde(1) InstanzzuständigeBehörde/Stelle,Obrigkeit,Amt,Dienststelle,verhandelndesGericht,Amtsweg,Dienstweg …   Das Wörterbuch der Synonyme

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.